„Wasser ist die Kohle der Zukunft. Die Energie von morgen ist Wasser, das durch elektrischen Strom zerlegt worden ist. Die so zerlegten Elemente des Wassers, Wasserstoff und Sauerstoff, werden auf unabsehbare Zeit hinaus die Energieversorgung der Erde sichern.“

Jules Verne, 1875

Parlamentarische Gruppe Wasserstoff / Power to X

Was der französische Schriftsteller Jules Verne vor knapp 150 Jahren bereits prognostizierte, gilt in Zeiten ökologischer Herausforderungen und eines gleichzeitig steigenden Energiebedarfes mehr denn je. Die parlamentarische Gruppe Wasserstoff / Power to X schafft Raum für den politischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Austausch zum Thema Wasserstoff als Energieträger der Zukunft. Gemeinsam fördern wir gute politische Rahmenbedingungen für die verschiedenen Nutzungsformen von Wasserstoff. Um den Herausforderungen in der Energiewende zu begegnen, müssen ideologische Scheuklappen konsequent abgebaut und Technologieoffenheit aktiv gelebt werden. Die parlamentarische Gruppe Wasserstoff / Power to X fördert dazu den breiten Dialog.

NEWS / AKTIVITÄTEN

Der Verein der H2 Produzenten setzt sich für grünen Wasserstoff ein

Ein Beitrag von Nafissa Hannesen, Geschäftsführerin Verein der H2 Produzenten Wasserstoff spielt im europäischen Energiesystem eine zunehmend grössere Rolle, denn er ist eine der willkommenen Antworten auf die drängende Frage der Dekarbonisierung der Energieversorgung. Auch in der Schweiz wird Wasserstoff neben der direkten Elektrifizierung von Endanwendungen eine Rolle einnehmen, um das Netto-Null Ziel bis 2050

Weiterlesen »

Die wichtigsten Herausforderungen bei der Erreichung von Netto-Null-Emissionszielen mit kohlenstofffreiem Wasserstoff

Peter Qvist-Sørensen, Stv. Leiter des International Management Institute und Leiter des Center for International Industrial Solutions, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Herausfordernde Aufgaben auf dem Weg zu Net Zero Net Zero erfordert die CO2-freie Elektrifizierung der gesamten Stromerzeugung und des Stromverbrauchs, einschließlich kohlenstofffreiem Wasserstoff. Nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) wird kohlenstofffreier Wasserstoff im Jahr

Weiterlesen »

Wasserstoff in der Schweiz – 3 Blickwinkel

Wie schätzen Sie das Potential bei der Nutzung von Wasserstoff und Wasserstoff-Derivaten in der Schweiz ein? Prof. Andreas Züttel (EPFL): Wasserstoff erfüllt zwei Hauptaufgaben: Als grüner Wasserstoff mit erneuerbarer Energie aus Wasser hergestellt kann er all den aus Methan oder Erdöl hergestellten Wasserstoff ersetzten und fungiert als Bindeglied zwischen der Elektrizität und den chemischen Energieträgern

Weiterlesen »

Die Zeit läuft!

Ein Beitrag von Martin Osterwalder, Präsident Förderverein H2 Mobilität Schweiz Während die Diskussionen rund um die Revision des CO2-Gesetzes in der Schweiz in vollem Gange sind, zeigt uns die Natur selbst auf, wie wir auf das rasche Handeln aller Akteure und Instanzen angewiesen sind. Genau das haben 21 namhafte Unternehmen in der Schweiz vor 5

Weiterlesen »

Was ist “Power-to-X”?

Ein Beitrag von Christian Bach, Abteilungsleiter Fahrzeugantriebssysteme Empa Unter “Power-to-X” (Abk. PtX) versteht man die Umwandlung von erneuerbarer Elektrizität (Power) in Wasser­­stoff, Kohlenwasserstoffe (z.B. synthetisches Methan, Methanol, Benzin, Diesel, Kerosin) oder thermische Energie (Wärme). Das “X” steht dabei als Platzhalter für den entsprechenden chemischen Energieträger oder die Wärme. Man unterscheidet zwischen synthetischen “drop-in” und “non

Weiterlesen »

Wasserstoff als Game Changer für die Versorgungssicherheit

Ein Beitrag von Michael Wider, Präsident Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE Versorgungssicherheit, Klima und Wirtschaftlichkeit – diese drei Dimensionen bestimmen alle Lösungen unseres Energiesystems. Grundsätzlich ist eine Investition heute nur umsetzbar, wenn sie allen drei Dimensionen Rechnung trägt. Doch die Versorgungssicherheit, die für Wirtschaft und Gesellschaft der Schweiz überlebenswichtig ist, ist unter ihnen prima inter pares.

Weiterlesen »

Mitglieder Parlamentarische Gruppe Wasserstoff / Power to X

Die Mitglieder der parlamentarischen Gruppe aus National- und Ständerat engagieren sich zugunsten der verschiedenen Nutzungsmöglichkeit von Wasserstoff. Sie pflegen den Austausch untereinander und zu Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft. Als breit abgestützte Dialogplattform lädt die parlamentarische Gruppe zweimal jährlich zu einem Anlass.

Co-Präsidium

Mitglieder

Geschäftsstelle

Farner Consulting AG

Thomas Huggler

Amthausgasse 5

3011 Bern

Aktuelle parlamentarische Vorstösse im Bereich Wasserstoff

Geschäftsnummer Einreichungsdatum Eingereicht von Titel
24.3031 26.02.2024 Nicolò Paganini Wasserstoff in der Bodenseeregion. Kein Ausschluss der Ostschweiz bei der Wasserstoffstrategie des Bundes
23.4268 29.09.2023 Schaffner Barbara Standortentwicklung und internationale Beschaffung von synthetischen Energieträgern
23.4256 29.09.2023 Grossen Jürg Wasserstoff für die Schweizer Wirtschaft – den Anschluss an das Europäische Wasserstoffnetz sicherstellen
23.4285 29.09.2023 Bäumle Martin Mehr Versorgungssicherheit im Winter. Mühleberg und Beznau als Standorte für Power-to-X-Anlagen umnutzen
23.3543 04.05.2023 Marti Samira Systematische Versorgungsstrategie für essentielle und kritisch-strategische Güter
23.3568 04.05.2023 Schneider Schüttel Ursula Grüner Wasserstoff. Schafft die Schweiz den Anschluss in Europa?
23.3326 16.03.2023 Amoos Emmanuel Ladestationen und Wasserstofftankstellen für Elektro-Lastwagen. Förderung im Rahmen des CO2-Gesetzes
22.3971 21.09.2022 Schaffner Barbara Hürden beim Einsatz von Methanol als Energieträger beseitigen
22.3376 01.04.2022 Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie-Ständerat Strategie für Wasserstoff in der Schweiz
21.4606 16.12.2021 Rocco Cattaneo Solarstrom in synthetische Gase umwandeln, um ihn zu speichern
21.4496 16.12.2022 Michel Matter Mineralölsteuer. Unterstützung für alle Arten des kohlenstofffreien Antriebs
20.4709 18.12.2020 Martin Candinas Wasserstoff. Auslegeordnung und Handlungsoptionen für die Schweiz
20.4406 03.12.2020 Gabriela Suter Grüne Wasserstoffstrategie für die Schweiz
Nach oben scrollen